zurück

Thema:

AUSGEBUCHT! Pflegepersonaluntergrenzen und Pflegebudget 2020

Beschreibung:

Mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz wurde die Einführung eines Pflegebudgets in 2020 vorgegeben und damit ein neues Finanzierungsinstrument für die Pflegepersonal-Kosten im Krankenhaus geschaffen. Das Seminar gibt einen Überblick über die Vorgaben auf Bundesebene, insbesondere zur Pflegepersonalkostenabgrenzung und zur Ermittlung des Pflegebudgets sowie Hinweise zur Abrechnung der Erlösveränderungen durch das veränderte Vergütungssystem. Darüber hinaus sollen nach dem vorliegenden Referentenentwurf einer PpUGV die Pflegepersonaluntergrenzen für das Jahr 2020 maßgeblich ausgeweitet werden. So sollen z. B. in dem pflegesensitiven Bereich Neurologie, der erstmals für das Jahr 2020 gelten wird, neben der allgemeinen Neurologie auch die Spezialisierung für Schlaganfalleinheiten und neurologische Frührehabilitation mit eigenen Pflegepersonaluntergrenzen belegt werden.

Ort:

Mainz

Datum:

20.11.2019

Anmeldefrist:

06.11.2019

Seminar-Nr.:

17/2019

Name*:

Telefon:

E-Mail*:

Anfrage:

 
 

Bitte tippen Sie die Ziffern aus dem Bild ab: